Jugendorchester - Offizielle Homepage der Musikkapelle Roppen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jugendorchester

NEUE HOMEPAGE DES JBLO ROPPEN:
Nächste Termine für das Jugendblasorchester

Art der Zusammenkunft

Ort

Datum / Zeit

Anmerkung

Proben

Probelokal

jeden Freitag, 19 Uhr

Lt. Absprache mit Orchesterleiter und Angaben auf JBLO-Homepage!

Messgestaltung durch das Jugendblasorchester am 27.03.2011

Einen tollen Eindruck bei den vielen Messbesuchern hinterließ das Jugendblasorchester Roppen & Chor bei seiner 2. Messgestaltung in der Pfarrkirche Roppen innerhalb eines Jahres.

Orchesterleiter Clemens Pohl, der auch seit Anfang des Jahres als Kapellmeister der MK Imsterberg fungiert, studierte in zahlreichen Proben mit seiner jungen Truppe unter dem Motto "von Rock bis Barock" ein abwechslungsreiches Programm ein und präsentierte dieses dann bei der Sonntagsmesse am 27.03.2011 in der Roppener Pfarrkirche.

Es war wirklich ein tolles Erlebnis, die jungen Musikanten und Sänger mit ihrer Begeisterung für die kirchlichen Stücke hören zu dürfen!

Eine weitere musikalische Gestaltung der Heiligen Messe folgt im Mai in der Pfarrkirche Arzl.

Messgestaltung durch das Jugendblasorchester am 20.03.2010

Seit heuer steht das JBLO Roppen unter der Leitung von Clemens Pohl, der vor kurzem seinen Präsenzdienst bei der Militärmusik Tirol absolvierte und im vergangenen Jahr an der Landesmusikschule Imst erfolgreich die Dirigierausbildung abschloss. Nach einigen Proben, die der junge Dirigent mit viel Gespür und Engagement leitete, stand am 20. März der 1. Auftritt unter der neuen musikalischen Führung auf dem Programm. Das Roppener Jugendblasorchester umrahmte an diesem Tag die Heilige Messe in der Pfarrkirche Roppen mit Werken unterschiedlicher Stilrichtungen und Epochen. Die Messbesucher waren hellauf von der Darbietung der jungen Musikanten begeistert. Die Kirchenmusik kann zwar - zumindest im alpenländischen Raum - als Wiege der Blasmusik bezeichnet werden, sie stellt allerdings in der musikalischen Ausführung immer wieder eine Herausforderung für die Musikanten dar. Das JBLO Roppen stellte sich dieser Herausforderung jedenfalls eindrucksvoll und vor allem mit viel Spielfreude. Man darf schon auf die kommenden Auftritte gespannt sein! >>> Mehr Fotos: Klicke Beitragsbild!

Tag der Jugend am 6. Juni 2009 in Karres

Der „Tag der Jugend“ des Musikbezirkes Imst wurde heuer im Rahmen des Bezirksmusikfestes 2009 der MK Karres am  Samstag, den 6. Juni in Karres abgehalten. Mit dabei war auch das JBLO Roppen unter der Leitung von Kpm. Klaus Heiß.  Die teilnehmenden Jugendblasorchester marschierten zuerst um 17.00 Uhr gemeinsam zum Festzelt und unterhielten anschließend die zahlreich erschienenen Besucher mit abwechslungsreichen Konzertprogrammen.

***

Am 15. August übernahm das “JBLO Roppen & friends“ übrigens auf Einladung des Landeshauptmannes die musikalische Umrahmung der Verleihung der Ehrenzeichen des Landes Tirol in Innsbruck.

***

Ein weiterer Höhepunkt war am 20. September 2009 die Mitwirkung am großen Landesgedenkfestumzug in der Landeshauptstadt gemeinsam mit Jugendblasorchestern aus ganz Tirol.

Mehr Fotos: Klicke Bild! - Danke an Ernst Röck für die Bereitstellung der Fotos!

Das Jugendblasorchester Roppen / Wald in Wald i.P.

Am 25.07.2008 gastierte das Jugendblasorchester Roppen / Wald im Musikpavillon in Wald i.P.  Das Platzkonzert des jungen Orchesters unter der Leitung von Kpm. Klaus Heiß war ausgezeichnet besucht und das abwechslungsreiche Programm kam bei den Zuhörern sichtlich sehr gut an. Auch Musikschüler der MK Wald zeigten im Verlauf des Konzertabends ihr Können. Die JungmusikantInnen freuen sich immer wieder auf solche tolle Auftrittsmöglichkeiten! Mehr Fotos: Klicke Bild! - Danke an Angie Raggl für die Bereitstellung der Fotos!

Das Jugendblasorchester Roppen beim Tarrenzer Gassenfest 2008

Der "Tag der Jugend" 2008 des Bezirksblasmusikverbandes Imst für Jugendblasorchester fand am 5. Juli im Rahmen des Tarrenzer Gassenfestes in Tarrenz statt. Bereits um 17.00 Uhr trafen sich die Nachwuchsorchester aus Prutz und Roppen beim Gasthof Sonne und marschierten von dort aus mit klingendem Spiel zum Festgelände. Nach kurzen Standkonzerten an verschiedenen Plätzen der Festmeile konzertierten dann im Musikpavillon bis ca. 21.30 Uhr die Jugendblasorchester aus Mieming, Prutz, Mils/Schönwies, Haiming und Roppen. Die jungen MusikantInnen boten den zahlreichen Zuhörern ein tolles Programm und begeisterten mit ihrem Können. Bestens vor Ort organisiert wurde die Veranstaltung von der MK Tarrenz, allen voran Jugendreferent Mario Reich und Obmann Wolfgang Reich. Besonders die Roppener Teilnehmer freuen sich schon auf den nächsten "Tag der Jugend" im Jahr 2009. Das JBLO Roppen stand übrigens unter der Leitung von Kpm. Klaus Heiß und Clemens Pohl, welcher nach seiner Dirigierausbildung an der LMS Imst erstmals 2 Stücke dirigieren durfte. Mehr Fotos: Klicke Bild!

Tag der Jugend in Arzl
Gassenfest in Tarrenz

Einen perfekten Auftritt absolvierte das JBO Roppen unter der Leitung von Klaus Heiß am 30.06.2007 beim "Tag der Jugend" des Bezirksmusikfestes 2007 der MK Wald in Arzl im Pitztal. Nach einem kurzen Einmarsch konzertierten das JBO Imst, das JBO Imsterberg, das JBO Mils Schönwies, das JBO Roppen und das JBO Tarrenz.

Mehr Fotos zum Artikel: Klicke Bild!

Ein weiterer toller Auftritt des JBO Roppen folgte am 7. Juli 2007 beim bekannten Tarrenzer Gassenfest. Bei hunderten Zuhörern konzertierten die jungen Roppener im Pavillon der MK Tarrenz.




Mehr Fotos zum Artikel: Klicke Bild!

Geschichte des Jugendblasorchesters

Seit 1997 besteht in Roppen ein eigenes Jugendblasorchester. Die Besetzung stellt sich aus Kindern und Jugendlichen, welche mit einem Blasinstrument die Musikschule besuchen und jungen MusikantInnen, die bereits das Bronzene Leistungsabzeichen besitzen und bereits in der Musikkapelle mitspielen, zusammen. Die Leitung hat Kpm. Klaus Heiß inne, der sich rührig um die JungmusikantInnen kümmert. Im Orchester wird speziell den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geboten,  Spielpraxis zu sammeln und sich an öffentliche Auftritte zu gewöhnen. Das Jugendblasorchester bietet eine optimale Vorbereitung auf den Einstieg in die "große" Musikkapelle.

Bild: Die Jugendausbildung hat bei der MK Roppen einen sehr hohen Stellenwert. Musikinteressierte Volksschulkinder der 4. Klasse werden beispielsweise regelmäßig zu Instrumentenvorstellungen in das Probelokal eingeladen.

 
Suche
Aktualisiert am: 17.06.2018 by W.R.
Counter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü