Das Probelokal - Offizielle Homepage der Musikkapelle Roppen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Das Probelokal

Fotogalerie

Seit den 1970er-Jahren war die Musikkapelle Roppen mit bis zu 70 aktiven Mitgliedern in einem 49m² kleinen Probenraum im Kellergeschoß des Gemeindesaalanbaues untergebracht. Viele Jahre war man bemüht, geeignete Lösungen für die akute Platznot herbeizuführen. Im Jahr 2000 war es dann endlich so weit. Im Zuge eines großen Gemeindesaalumbaues (1999/2000) wurden auch für die Musikkapelle großzügig neue Räumlichkeiten errichtet.
Den Rohbau stellte die Gemeinde Roppen zur Verfügung; der Innenausbau sämtlicher Räumlichkeiten wurde in unzähligen Arbeitsstunden von den Musikanten durchgeführt und von der MK Roppen finanziert. Durch die ständige Absprache des Vorstandes mit dem planenden Architekten entstand schlussendlich ein großartiges Gesamtwerk aus Musikprobenraum, Aufenthaltsraum, Musikschulraum und Archivräumlichkeiten in unmittelbarer Nähe des Gemeindesaales und des Musikpavillons.

 
Suche
Aktualisiert am: 17.06.2018 by W.R.
Counter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü